FNR-Pressemitteilung

15.06.2021 2021 Chance auf Förderung wahrnehmen – Förderrichtlinie klimafreundliches Bauen mit Holz gilt nun für Maßnahmen bis Ende des Jahres Antragsformulare deutlich vereinfacht – Erste Projekte gestartet Die Anfang März dieses Jahres in Kraft getretene Richtlinie „Förderung des klimafreundlichen Bauens mit Holz“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) wurde in einem wichtigen Punkt geändert:[…]

Fachkonferenz „Holzbau als Chance für Klimaschutz und Ressourcenschonung“ am 11.05.21

Veröffentlicht am 27.04.2021 Die gemeinsam von Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) und dem Deutschen Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung e.V. veranstaltete Online-Konferenz beleuchtet den Beitrag des Rohstoffes Holz als Ausgangspunkt für eine größere, ganzheitliche Neuausrichtung der Immobilien- und Bauwirtschaft sowie der architektonischen und städtebaulichen Entwicklung. Dies erfolgt durch Fachimpulse in den Praxisblöcken[…]

Veranstaltungsreihe „Auf Zukunftskurs: Öffentliches Bauen mit Holz“

Klimafreundliches Bauen mit nachhaltigen, biobasierten Materialien ist mit Blick auf die Auswirkungen des Klimawandels unumgänglich. Die Veranstaltungsreihe „Auf Zukunftskurs: Öffentliches Bauen mit Holz“ wird nach dem Startschuss im Februar 2020 ab 16. März 2021 vorerst als Online-Reihe fortgeführt. Die Teilnehmer der Seminarreihe tauschen sich über Chancen und Möglichkeiten des Holzbaus unter dem Blickwinkel von Nachhaltigkeit[…]

20.04.21 | Online-Seminar „Nachhaltiger Industrie- und Gewerbebau“

Dienstag, 20. April 2021 Der Werkstoff Holz bietet die Möglichkeit, Industrie- und Gewerbebauten effizient und nachhaltig umzusetzen. Die konkurrenzlos positive Primärenergiebilanz, eine hohe Tragfähigkeit bei geringem Eigengewicht und das Leistungspotential im Holzingenieurbau sprechen für diesen Werkstoff. In den vergangenen Jahren wurde eine Vielzahl von faszinierenden und wirtschaftlichen Gebäuden in Holz- oder Holzhybridbauweise errichtet. Inhalte des[…]

BMEL unterstützt die Weiterentwicklung des klimafreundlichen Holzbaus

Neue Förderrichtlinie verbessert Bedingungen für das Bauen mit Holz Die Richtlinie „Förderung des Klimafreundlichen Bauens mit Holz“ wurde heute im Bundesanzeiger veröffentlicht und tritt am 04.03.2021 in Kraft. Unternehmen und Cluster-Organisationen können Anträge auf Zuwendungen ab sofort bei der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) einreichen. Förderfähig ist zum einen die Inanspruchnahme von Beratungsleistungen, die[…]

Reinventing the Region: Bauen mit lokalen, nachwachsenden Rohstoffen

Webinar in der Reihe “Reinventing the Building Sector: Architektur der Ressourcenschonung“ am 4. Februar 2021 Ein umfassender Ressourcen- und Klimaschutz gewinnt auch im Bausektor an immer größer werdender Bedeutung. Auf dem Weg vom reinen Energiesparen hin zu einer ressourcenschonenden Bauweise ist ein grundlegendes Umdenken im Sinne einer Ressourcenwende notwendig. Denn durch einen intelligenten Ressourceneinsatz und[…]

Veranstaltungsreihe „Auf Zukunftskurs: Öffentliches Bauen mit Holz“

Klimafreundliches Bauen mit nachhaltigen, biobasierten Materialien ist mit Blick auf die Auswirkungen des Klimawandels unumgänglich. Die Veranstaltungsreihe „Auf Zukunftskurs: Öffentliches Bauen mit Holz“ wird nach dem Startschuss im Februar 2020 ab 16. März 2021 vorerst als Online-Reihe fortgeführt. Die Teilnehmer der Seminarreihe tauschen sich über Chancen und Möglichkeiten des Holzbaus unter dem Blickwinkel von Nachhaltigkeit[…]

Nach oben scrollen